Aktuelles

RHDV-2 Ausbruch

Haselbachtal

 

Eine völlgig neue diesjährige Welle von RHD-2, der Rabbit hamorrhagic disease Typ-2 (auch: franz. Chinaseuche) ist am Fortschreiten. Demzufolge führt das von Stechmücken, Kleidung, Futter und auch Wildkhasen übertragene RHD Virus 2 durch seine kurze Inkubationszeit in wenigen Stunden zum Tod. Es kommt zu Agonien und innerer Verblutung. Nun ist auch das hartnäckigere Virus namens RHD-2 in unserer Region angekommen. Eine Untersuchung einer Leber brachte uns die Diagnose RHDV-2. Aus diesem Grund empfehlen wir eine einmalige Impfung ab der 10. Lebenswoche einmal jährlich, um Ihre Tiere gegen den zweiten Typ der Chinaseuche (RHDV-2) zu schützen.

10. August 2018

Dank Mikrochip Implantation und TASSO

Durch Chippen wieder zu Besitzer finden

 

Dabei wird die Chipnummer mit hinterlegten Besitzerdaten in der Online Tierdatenbank "TASSO" registriert. Anhand des Chips kann Tasso dann den Besitzer wieder zurück finden. Somit geht hoffentlich kein Tier mehr verloren.

© 2020 VetaLife - Tierarztpraxis Kamenz